• Wir sind Vertriebspartner der
ZUM BLOG

Nouvelle Com

Klönschnack-Ecke

Sicherheit

SIP-Trunks schützen: Safety und Security bei All IP

150 150 QSC

Viele Unternehmen sind noch immer der Meinung, ISDN-Telefonie sei sicherer als IP-Telefonie. Dass dies ein falscher Mythos ist, lässt sich mit einer genaueren Betrachtung aufzeigen. Für Voice-over-IP steht ein breites Spektrum bewährter Techniken bereit, um eine sehr hohe IT-Sicherheit zu erreichen. Zum Beispiel ist es bei IP-Telefonie möglich, den Sprachverkehr zu verschlüsseln – was bei ISDN nicht geht. Hier ein Überblick darüber, wie SIP-Trunks sicher werden.

weiterlesen

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung massentauglich machen

1024 629 QSC

Keine Frage: Kryptographie im Allgemeinen und die Funktionsweise von Verschlüsselungssoftware im Besonderen sind komplexe Themen, die beim interessierten Nutzer viele Fragen aufwerfen. Schließlich trifft hier schwer greifbare, moderne Technik auf die sensiblen Bereiche Privatsphäre und Vertrauen.  An dieser Stelle möchte FTAPI häufig aufkommende Fragen beantworten und erklären, warum wir Dinge so machen, wie wir sie machen. Unter anderem gehen wir auf das Verhältnis zu Open-Source-Software und die Hindernisse ein, die einer massentauglichen Verschlüsselung im Weg stehen.

weiterlesen

QSC-Studie: Mittelstand nutzt Verschlüsselung nicht konsequent genug

1024 683 QSC

Lösungen zur Datenverschlüsselung sind im Mittelstand weit verbreitet: zwei Drittel der Unternehmen haben laut einer aktuellen Studie von QSC Tools zur E-Mail-Verschlüsselung im Einsatz. Allerdings nutzen diese nur die Hälfte der Mitarbeiter. Als angebliche Hindernisse nennen die Unternehmen Lizenzkosten und Akzeptanzprobleme bei den Anwendern. Der Hauptgrund aber liegt darin, dass es in den Unternehmen an Compliance-Regeln und klaren Anweisungen fehlt, die Verschlüsselung tatsächlich auch einzusetzen. In den deutschen Unternehmen ist das Thema Datenverschlüsselung angekommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie mit dem Titel „Sicherer Datenaustausch im Mittelstand“, die das Kasseler Beratungshaus techconsult im Auftrag von QSC durchführte. Im Durchschnitt verschicken…

weiterlesen

Das Beste aus beiden Welten: Ja zur Cloud, aber bitte mit Sicherheit!

1024 625 QSC

Marktforscher schätzen, dass für Cloud-Services, -Technologien, -Integration und -Beratung deutsche Unternehmen allein in diesem Jahr mehr als zehn Milliarden Euro investieren werden. Studien über den Cloud-Einsatz belegen: Hybride Szenarien sind dabei auf dem Vormarsch. Vielleicht sind deutsche Unternehmer ja schizophren. Privat sind sie begeistert von den leicht verfügbaren, intuitiv verständlichen Apps, die das tägliche Leben erleichtern. So planen sie selbstverständlich ihre Urlaubsreise komplett online. Angefangen bei der Suche nach der schnellsten Route von A nach B, über das Finden idealer Unterkünfte und Restaurants, die Buchung und Bezahlung, bis hin zur Recherche über Sehenswürdigkeiten und den Kauf der entsprechenden Tickets im…

weiterlesen

Experton Group: QSC punktet bei Managed Security Services und sicherer E-Mail-Kommunikation

1024 612 QSC

IT-Sicherheit zählt in vielen deutschen Unternehmen derzeit zu den meistdiskutierten Themen. Doch was haben Softwarehäuser und IT-Provider ihnen eigentlich an Sicherheitstechnologien zu bieten? Das Beratungshaus Experton Group untersuchte dies erstmals eingehend und hat ihre Ergebnisse nun im “Security Vendor Benchmark” veröffentlicht. Danach zählt die QSC AG – gemeinsam mit ihrer Tochterfirma FTAPI – vor allem bei den “Managed Security Services” zu den Top-Anbietern. Ein gutes Portfolio bescheinigen uns die Tester auch im Bereich “E-Mail/Web Collaboration Security”. Dort mangelt es allerdings noch an Wettbewerbsstärke – könnte heißen: an Bekanntheit unserer Dienstleistungen.

weiterlesen

Industrie 4.0 braucht umfassende Sicherheitskonzepte

900 601 QSC

Da war es wieder, das Buzzword “Industrie 4.0″. Auf dem 5. Tag der Informations- und Kommunikationswirtschaft Nordrhein-Westfalen, kurz “IuK-Tag NRW”, trafen sich am 20. November Vertreter aus Politik und Wirtschaft in Bochum, um über die Modernisierung der deutschen Industrie mit Hilfe intelligenter ITK-Technologie zu diskutieren. Wichtige Erkenntnis: Das Thema Sicherheit wird gerne vernachlässigt. Industrie 4.0 meint – einfach gesagt – nichts anderes, als Produktionsanlagen der Industrie mit den Mitteln moderner IT- und Kommunikationstechnologien zu verbinden und dadurch flexibler, leistungsfähiger und kostensparender zu machen. Eigentlich genau das, was man sich im internationalen Wettbewerb immer wünscht. Optimierter Output durch optimierten Input.

weiterlesen